Kinder: Lernt KungFu! - Black Belt Kung Fu Academy Osnabrück
16785
single,single-post,postid-16785,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-7.9,wpb-js-composer js-comp-ver-4.9.1,vc_responsive
Ines Leue

09 Sep Kinder: Lernt KungFu!

Alle Eltern wünschen sich, dass ihre Kinder zu gesunden und stabilen Persönlichkeiten heranwachsen.

Sie sollen lernen, sich und die Gefühle anderer ernst zu nehmen und zu beachten und Konflikte friedlich zu lösen. Sie sollen erfolgreich werdenund glücklich sein. Voraussetzungen dafür, dass Kinder sich zu ihrem vollen Potential entwickeln, sind u.a. ein wertschätzendes Klima und Ermutigung. Fühlen sich Kinder aufgehoben und akzeptiert, lernen sie sich kennen und auszudrücken. Sie lernen auch, wie man mit ganz unterschiedlichen Gefühlen und Bedürfnissen umgehen kann. Weil sie sich sicher fühlen.

KungFu zu erlernen kann Kinder unterstützen, sich zu erfahren, sich zu messen, über sich hinauszuwachsen und auf sich stolz zu sein. Die Kinder werden in einer geschützten Atmosphäre dort abgeholt, wo sie stehen, und lernen in dem Tempo, das für sie gut ist. Sie werden ermutigt, sich zu fordern, und werden auf ihrem Weg gefördert. So entwickeln die Kinder Sicherheit, lernen sich selbst und andere wertzuschätzen und wissen auch, wie man sich selbst behaupten kann. 

Ines Leue

Autorisierte Gordon-Famlientrainerin, Psychologin M.A.